Dr. med. Stefan Goetz Chefarzt Rehabilitation und Sportmediziner

«Der SensoPro setzt mit den zwei Bändern unabhängige Reize, Reize für das Gleichgewicht zu behalten und um die Symmetrie in der Bewegung zu entwickeln»

Mark Streit ehemaliger Eishockeyprofi, National Hockey League

«Man kann wirklich alles machen» (...) «ist grenzenlos d.h. man kann Warm-up machen, man kann koordinativ Arbeiten, man kann Ausdauer machen, man kann es zur Rehab brauchen»

(...) «Ich benütze das Gerät mehrmals pro Woche»

Rudolf Schneuwly 72, SensoPro Training mit Knieprothese

«Ich habe mit einem Knieprothese Patient 5 Monate nach der Operation (...) «auf dem SensoPro Stabilisationsübungen gemacht»