News

Die Erfinder von SensoPro bei Aeschbacher

Sonntag, 21. Januar 2018 um 22.00 Uhr auf SRF 1. Lesen Sie weiter...

 

 

Interview mit Kaspar Schmocker, Erfinder SensoPro, Master of Science in Sportwissenschaften

(...) «kleines Team von 15 Leuten mit 5 Mitinhabern»

(...) «ist aus Praktikumsbericht entstanden»

(...) «wollten einmal rein theoretisch überlegen wenn man ein neues Sportgerät würde erfinden» (...) «wie würde das aussehen, was gibt es noch nicht wo geht der Markt hin»

(...) «Koordination, Ausdauer, Kraft wird in einer einmaligen Art kombiniert»

(...) «wir haben das Glück dass wir mit einem unserer Mitinhaber in Thun eine eigene Produktion haben»

Koordination, Ausdauer, Kraft, Reaktion; mit dem SensoPro lässt sich (fast) alles trainieren.Von Spitzensport bis Altersheim; SensoPro hat einen breiten Anwendungsbereich.

Fussballclubs FC Basel, YB und FCZ wie auch Profisportler wie Mark Streit, Roman Josi etc. trainieren mit dem SensoPro.

Nicht nur in der Schweiz, auch im Ausland ist das Interesse am SensoPro gross.

Fussballclub Manchester City arbeitet auch mit SensoPro.